|
Business |
Kooperation |

1. Fotos und Videos
Sie möchten "nur" Fotos und Videos online über unsere Plattform verkaufen?
2. Marketing-Kooperation
Weitere Kooperations- und Umsatzmöglichkeiten

Verkauf von Fotos und Videos an Urlauber

Unser Ansatz ist komplett anders, als die der aktuellen Foto- und Videoplattformen.
Unsere Zielgruppen sind
  • Privatpersonen
  • Urlauber
Prinzip: Vernünftiger Preis für Privatpersonen - viele Verkäufe durch große Zielgruppe - begrenzte Anzahl von Foto- und Videopartnern
Den Kauf und Download von Fotos und Videos bieten wir nur über unsere Apps (Android+IOS) an. Damit hat der User sofort die Fotos und Videos bei seinen anderen persönlichen Aufnahmen. Auch werden Fotos und Videos heute zum Großteil sofort am Handy hergezeigt.
Beispiel: Aerial-Videos kosten auf diversen Plattformen 49,-- bis 100,-- Dollar. Kaum eine Privatperson wird diesen Betrag für ein "Urlaubsvideoschnippsel" ausgeben.
Geht man aber davon aus, dass New York im letzten Jahr 56 Millionen Touristen verzeichnen konnte und man dieses Video für nur z.B. nur 1 Euro anbietet - dann würde sicherlich zehntausende von Urlaubern dieses Video downloaden. Vorausgesetzt sie wüssten davon. Welche Marketingherausforderung dies bedeutet, ist sicherlich jeden klar. Dennoch liegt ein sehr hohes Potential in diesem Ansatz.

New York hatte im letzten Jahr 56 Millionen Touristen

Welche Fotos und Videos werden benötigt?

Was sind Collections? Wir stellen unsere Fotos und Videos in "Sammlungen/Kategorien" zur Verfügung. Eine Collection besteht aus 10 bis 15 Medien (Fotos und/oder Videos)

1. Kostenlose Fotos

In jeder Region stellen wir auch einige kostenlose Fotos zum Download zur Verfügung. Diese Fotos werden aber nur in niedriger Qualität mit Wasserzeichen und Copyright Vermerk als Download angeboten.

2. "Hot-Spots"-Collection

Pro Urlaubsregion benötigen wir eine "Start-Collection" mit ca. 10-15 Videos oder Fotos (angemessenes Verhältnis). Dies ist dann meist das "Best of.." oder "Hot-Spots ..." (Eine Collection ist eine thematische Sammlung von Videos und Fotos). Die Videos sollen eine Länge zwischen 10 und 20 Sekunden haben (je nach Anwendungsfall). Es handelt sich also um keine kompletten Filme, sondern immer nur um Sequenzen.

Weitere Collections können dann Schritt für Schritt hinzugefügt werden. Entweder selber durch Sie mit dem Ziel weiterer Verkäufe/Download oder als Auftrag eines Kundens.

HDR - Effekt - Fotos

Eine Collection soll neben Videos, vorallem auch top Fotos beinhalten.

Normale "Schönwetteraufnahmen" reichen nicht aus. Es sollte sich durchaus um Fotos handeln, bei denen zumindest bei "Normalusern" ein Wow-Effekt ausgelöst wird.

Timelaps

Besonders interessant an Plätzen, an denen die Urlabuer sich selber aufgehalten haben. Maximal 2-3 Timelapse-Aufnahmen pro Collection.

Flugaufnahmen

Sind immer ein besonderes Highlight. Auch für die meisten Touristen nicht selber zu machen. Ob aus einem Helikopter, Flugzeit oder Drohne.
Flugaufnahmen sind sicherlich die Highlights - hier können auch mehrere Aufnahmen angeboten werden.

Nachtaufnahmen

Ein bis zwei pro Collection.

Action-Cam Aufnahmen

Muss nicht in einer Basiscollection sein. Hängt von der Region ab. Z.B. ein Skigebiet kann durchaus 1-2 Aufnahmen beinhalten. Eignet sich aber in weiterer Folge besonders als Einzelverkauf oder als Collection für Unternehmenskunden (z.B. Sommerrodelbahn).

Bei den ActionCam Videos ist immer besonders darauf zu achten, dass keine Personen sichtbar sind, also relativ neutral. Der User soll auch dieses Videos seinen Freunden als "sein eigenes" Präsentieren können (Fake !!).

3. Weitere Collections

In jeder Region können viele "Sondercollections" angeboten werden.
Zum Beispiel:
  • Hotels
  • Museeen
  • Allle Sportarten (Action Cams!)
  • Subregionen im Gebiet (z.B. Berge)
  • Natur- oder Tierparks
  • Alle anderen tourismusnahe Betriebe, die Ihren Kunden den Download von Videos und Fotos zur Verfügung stellen wollen
Dies ermöglicht weitere Umsatzmöglichkeiten. Einerseits können Collections wieder an Urlauber verkauft werden, anderseits gibt es auch dei Möglichkeit, dass Unternehmen die Produktion und das jährliche Hosting von eigenen Collections bezahlen - User können dann diese Fotos und Videos kostenlos downloaden.
Weitere Informationen für Kooperationen hier

4. "Collections" mit nur Einzelkauf

Für besondere Aufnahmen bieten wir eine Collection, in der User nur Fotos oder Videos einzeln kaufen können. Der Kaufpreis liegt bei ca. maximal 2 Euro pro Foto oder Video. (Individuelle Absprache)

Detailinformationen bezüglich Einnahmensharing anfordern